Deutsche Apotheker- und Ärztebank folgen

Dokumente

Grafiken zu Pressemitteilung: Apothekengründung 2019 im Geschlechtervergleich

Frauen investieren in die Apothekengründung erstmals mehr als Männer - Dieses überraschende Ergebnis zeigt der Geschlechtervergleich in der Analyse der apoBank zu den Apothekengründungen 2019.

apoBank-Umfrage: Heilberufler in Zeiten von Corona

Lieferengpässe, Patientenrückgang und Umsatzeinbrüche sind aktuell die größten betriebswirtschaftlichen Herausforderungen für die Heilberufler. Das zeigt eine Umfrage der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank) zu den Auswirkungen der Pandemie auf das gesellschaftliche, berufliche und private Umfeld der Ärzte, Zahnärzte und Apotheker.

Geschäftsergebnis 2019

Geschäftsergebnis 2019

Dokumente   •   01.04.2020 11:01 CEST

apoBank-Studie "Inside Heilberufe II"

apoBank-Studie "Inside Heilberufe II"

Dokumente   •   09.01.2020 11:16 CET

Die apoBank hat in ihrer jüngsten Studie „Inside Heilberuf“ bereits zum zweiten Mal die Heilberufler nach ihren Werten, Zielen und Wünschen gefragt: Familienleben bleibt mit Abstand wichtiger als berufliche Karriere, nachhaltiger Lebensstil gewinnt an Bedeutung, und Bürokratie ist nach wie vor ein wunder Punkt.

apoBank-Analyse Existenzgründung Zahnärzte 2018

Der Anteil der Frauen an den zahnärztlichen Existenzgründungen steigt. 2018 erfolgte jede zweite Niederlassung durch eine Zahnärztin. Das belegt die jüngste Existenzgründungsanalyse der apoBank.

Grafiken: Apothekengründung 2018 im Geschlechtervergleich

Apothekerinnen zeigen sich bei Investitionen mutiger, das zeigt die Auswertung der apoBank zu den Apothekengründungen 2018.

Grafiken: Apothekengründung 2018

Grafiken: Apothekengründung 2018

Dokumente   •   15.07.2019 10:00 CEST

Grafiken: Umfrage zu Praxis- und Apothekenabgabe 2018

Mehr als die Hälfte der befragten niedergelassenen Heilberufler blickt besorgt auf die Abgabe der Praxis bzw. Apotheke. Das zeigt die apoBank-Umfrage unter den niedergelassenen Ärzten, Zahnärzten und Apothekern.

Grafiken: Existenzgründung Zahnärzte 2017

Die Einzelpraxis bleibt beliebt, Kaufpreise und Investitionen 2017 erneut gestiegen.

Grafiken: Existenzgründung Hausärzte 2016/2017

Die Übernahme als Einzelpraxis bleibt die häufigste Form der Niederlassung. Die dafür gezahlten Kaufpreise sind seit der Auswertung im Jahr 2016 um rund 20 Prozent auf durchschnittlich 94.000 Euro gestiegen.

Impressum | Datenschutz