Deutsche Apotheker- und Ärztebank folgen

Pressemitteilungen Alle 30 Treffer anzeigen

Existenzgründung Ärzte: Die Kosten für eine Niederlassung als Hausarzt steigen weiter

Existenzgründung Ärzte: Die Kosten für eine Niederlassung als Hausarzt steigen weiter

Pressemitteilungen   •   Dez 15, 2020 11:00 CET

Etwa 160.000 Euro im Schnitt haben Hausärzte, die sich in den Jahren 2018 und 2019 niedergelassen haben, für die Übernahme einer Einzelpraxis investiert. Damit wurde ein neuer Höchststand erreicht. Das zeigt die jüngste Analyse der ärztlichen Existenzgründungen, die von der apoBank und dem Zentralinstitut für die Kassenärztliche Versorgung (Zi) vorgelegt wurde.

Erstmals mehr Zahnärztinnen unter den Existenzgründern

Erstmals mehr Zahnärztinnen unter den Existenzgründern

Pressemitteilungen   •   Dez 03, 2020 11:13 CET

2019 haben sich mit 51 Prozent erstmals mehr Frauen als Männer in einer eigenen Zahnarztpraxis niedergelassen. Das zeigt der Geschlechtervergleich aus der jüngsten Analyse der apoBank zu den zahnärztlichen Existenzgründungen.

Innovative Praxisberatung: apoBank startet ein Pilotprojekt

Innovative Praxisberatung: apoBank startet ein Pilotprojekt

Pressemitteilungen   •   Nov 17, 2020 11:00 CET

Zur Optimierung und Weiterentwicklung von Arztpraxen führt die apoBank eine innovative Praxisberatung ein.

Existenzgründung Zahnärzte 2019: Kaufpreise stagnieren, Investitionen steigen

Existenzgründung Zahnärzte 2019: Kaufpreise stagnieren, Investitionen steigen

Pressemitteilungen   •   Nov 10, 2020 10:04 CET

Die jüngste Analyse der apoBank zeigt, dass die Gründung einer zahnärztlichen Einzelpraxis durch Übernahme von Jahr zu Jahr teurer wird. Das liegt vor allem an steigenden Investitionen in Umbau, Ausstattung und Modernisierung, denn die gezahlten Übernahmepreise sind im Schnitt stabil blieben.

News Alle 15 Treffer anzeigen

Ein Jahr Zahnpraxis der Zukunft – innovatives Praxismodell im Einsatz

Ein Jahr Zahnpraxis der Zukunft – innovatives Praxismodell im Einsatz

News   •   Okt 27, 2020 08:00 CET

Seit einem Jahr wird das Konzept der ​Zahnpraxis der Zukunft (ZPdZ), entwickelt von der apoBank und der Zahnärztlichen Abrechnungsgenossenschaft (ZA eG), im reellen Betrieb erprobt. Die dort tätigen drei Zahnärztinnen berichten im Interview über das erste Jahr in der Selbständigkeit.

Schritt für Schritt zur digitalen Praxis mit apoHealth

Schritt für Schritt zur digitalen Praxis mit apoHealth

News   •   Okt 13, 2020 12:18 CEST

apoHealth, das Kompetenzzentrum der apoBank rund um die Digitalisierung im Gesundheitsmarkt, unterstützt niedergelassene Heilberufler mit praktischen Tipps und einer Checkliste bei der Digitalisierung der Praxis.

Erste Apps auf Rezept sind da!

Erste Apps auf Rezept sind da!

News   •   Okt 06, 2020 13:09 CEST

Die Gesundheits-App wird Teil der Regelversorgung: Ab sofort können Ärzte und Psychotherapeuten Digitale Gesundheitsanwendungen auf Rezept verschreiben, und Patienten es bei ihrer gesetzlichen Krankenkasse einlösen.

Praktizieren in Coronazeiten

News   •   Sep 09, 2020 12:08 CEST

Für den diesjährigen Gesundheitskongress des Westens, der zum ersten Mal in hybrider Form stattfindet, hat die apoBank zu einer Diskussionsrunde zum Thema "Praktizieren in Krisenzeiten – Welche Herausforderungen und Chancen birgt die Corona-Pandemie?" eingeladen.

Blog-Einträge 3 Treffer

Perspektiven für die Apotheke vor Ort

Perspektiven für die Apotheke vor Ort

Blog-Einträge   •   Jul 15, 2019 09:59 CEST

Das Umfeld für Apotheker ist anspruchsvoll, aber mit Bereitschaft und Mut zur Veränderung bleiben sie wichtige Gesundheitsplayer vor Ort.

Ärzteschaft nimmt die digitale Gesundheitsversorgung in die eigene Hand

Ärzteschaft nimmt die digitale Gesundheitsversorgung in die eigene Hand

Blog-Einträge   •   Mai 15, 2018 16:35 CEST

Die Ärzteschaft hat sich für die Fernbehandlung ausgesprochen, das ist ein wichtiger Schritt bei der Digitalisierung der Gesundheitsversorgung.

Was kommt nach der Bundestagswahl?

Was kommt nach der Bundestagswahl?

Blog-Einträge   •   Sep 26, 2017 15:00 CEST

Mit Blick auf die Gesundheitspolitik wird die mögliche Jamaika-Konstellation bei manchen Themen noch Diskussionsbedarf haben.

Bilder 4 Treffer

Investitionen Existenzgruendung Zahnaerzte 2019

Investitionen Existenzgru...

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle apoBank / statista
Herunterladen
Größe

65,8 KB • 1024 x 768 px

Infografik: Apothekengruendung 2018 - Investitionen im Geschlechtervergleich

Infografik: Apothekengrue...

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle apoBank / statista
Herunterladen
Größe

214 KB • 1251 x 1176 px

Infografik: Apothekengründung 2018 - Frauenanteil

Infografik: Apothekengrün...

Lizenz Nutzung in Medien
Herunterladen
Größe

179 KB • 1251 x 1030 px

Praxisinvestitionen steigen weiter

Praxisinvestitionen steig...

Infografik zu apoBank-Analyse Existenzgründung Zahnärzte 2016

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle apoBank
Herunterladen
Größe

698 KB • 1251 x 2780 px

Dokumente Alle 32 Treffer anzeigen

Zahlen zu PM apoBank-Analyse Existenzgründung Ärzte 2018/2019

Rund 160.000 Euro im Schnitt haben Hausärzte, die sich in den Jahren 2018 und 2019 niedergelassen haben, für die Übernahme einer Einzelpraxis investiert. Das ist eins der Ergebnisse, die die jüngste apoBank-Analyse der ärztlichen Existenzgründungen zeigt.

Existenzgründung Zahnärzte 2019 in Zahlen

Die Kaufpreise von Zahnarztpraxen stagnieren, aber die Investitionen steigen weiter. Mit 51 Prozent lassen sich 2019 erstmals mehr Frauen als Männer in einer eigenen Zahnarztpraxis nieder. Die Einzelpraxis bleibt weiterhin beliebt. - Das sind nur einige Ergebnisse der jüngsten Analyse der apoBank zu den zahnärztlichen Existenzgründungen.

Zahlen zu PM Existenzgründung Zahnärzte 2019 im Geschlechtervergleich

2019 haben sich erstmals mehr Frauen als Männer in einer eigenen Zahnarztpraxis niedergelassen. Das zeigt der Geschlechtervergleich aus der jüngsten Analyse der apoBank zu den zahnärztlichen Existenzgründungen.

Zahlen zu PM Existenzgründungsanalyse Zahnärzte 2019

2019 investierten Zahnärzte für die Gründung einer zahnärztlichen Einzelpraxis durch Übernahme durchschnittlich 354.000 Euro und damit vier Prozent mehr als im Vorjahr. Das zeigt die jüngste Existenzgründungsanalyse der apoBank. Dabei blieben die gezahlten Übernahmepreise mit 176.000 Euro im Schnitt stabil, gestiegen sind die Investitionen in Umbau und Modernisierung getätigten von 178.000 Euro.

Impressum | Datenschutz